Kompetenzen

Als regionales Bau-Kompetenzzentrum planen und realisieren wir nach den Wünschen und Vorstellungen unserer Kunden. Umgebung und Topographie beziehen wir auf kreative Weise mit ein. Das realisierte Objekt ist die gebaute Umsetzung des Gedankens.

In den folgenden Bereichen kommen unsere Stärken besonders zum Ausdruck.

Holzbau

Wir betrachten unsere Bauprojekte ganzheitlich und sind flexibel in der Wahl der Konstruktion und des Materials.


Die Vorteile des Holzbaus sind:

- die hohe bauliche Qualität
- die kurze Bauzeit vor Ort
- die Nachhaltigkeit des lokalen Rohstoffs
- die hohe Wertschätzung in der Region
- die hohe Kostensicherheit


Der Holzbau setzt eine präzise und interdisziplinäre Planung voraus.

Wir beurteilen jedes Objekt individuell und sind offen für den reinen Holzsystembau oder die Hybridbauweise mit Holz und Beton.

- Die Holzrahmen- beziehungsweise Ständerbauweise garantiert absolute Massgenauigkeit und gleichbleibende Qualität dank der Produktion im Werk.

- Der Hybridbau vereint die starken Eigenschaften von Massiv- und Holzbau.

Wir sind Mitglied von ARCHITOS. Erfahren Sie mehr über modernen Holzbau unter www.architos.ch

Denkmalpflege

Baudenkmäler begleiten und prägen uns im Alltag. Sie sind authentische Zeugnisse unserer Geschichte und Kultur.


Sie planen ein erhaltens- oder schützenswerten Objekt zu sanieren oder zu renovieren? Durch unsere Erfahrung im Umgang mit historischer Bausubstanz und der langjährigen Zusammenarbeit mit der städtischen und kantonalen Denkmalpflege verfügen wir über ein grosses Know-how und können Sie optimal begleiten.


Bei unserer Arbeit werden wir von der Denkmalpflege begleitet. Umgekehrt ist es uns ein Anliegen, die Denkmalpflege in ihrer Arbeit zu unterstützen. Damit leisten wir einen Beitrag, um bauliches Erbe zu erhalten und die besonderen Werte und Qualitäten von Baudenkmälern zu vermitteln.


Links:

- Denkmalpflege der Stadt Bern
- Denkmalpflege des Kantons Bern
- Schweizer Heimatschutz

Energie

Wir beurteilen Bauprojekte betreffend Energieeffizienz und zeigen wirtschaftliche Optimierungsvarianten auf. Energetische Sanierungen sollten nie ohne ein Gesamtkonzept erfolgen.


Zusammen mit den Bedürfnissen der Bauherrschaft definieren wir realistische Ziele, bei denen das Verhältnis zwischen Aufwand und Ertrag stimmt. Wir verfügen über beträchtliche Erfahrung beispielsweise beim Bau von Minergiehäusern und suchen nach Lösungen, die zu unseren Bauherren und ihrem Projekt passen.


Zusammen mit Fachplanern erledigen wir für unsere Kunden die Eingabe der Energienachweise, der Förderanträge und der verschiedenen Minergie-Standards oder erstellen einen Gebäudeenergieausweis (GEAK).


GEAK

Der Gebäudeenergieausweis der Kantone zeigt, wie viel Energie ein Gebäude bei standardisierter Benutzung für Heizung, Warmwasser, Beleuchtung und andere elektrische Verbraucher benötigt. Er schafft einen Vergleich zu anderen Gebäuden und gibt Hinweise für Verbesserungsmassnahmen.


Unter diesen Links finden Sie weitere Infos:

- GEAK
- Minergie

Baumanagement

Zur erfolgreichen Realisierung von komplexen Bauprojekten gehört neben der Projektentwicklung und der präzisen Planung ein erfolgreiches Baumanagement.


Allein oder in enger Zusammenarbeit mit unserer Partnerfirma Caprez & Haaf führen und koordinieren wir alle Projektbeteiligten und unterstützen Sie als Auftraggeber beim Erreichen Ihrer Ziele. Sie erhalten alles aus einer Hand.


Dies sind die wichtigsten Stichworte:


Kosten

Erstellen phasengerechter Berechnungen der Baukosten. Ausschreibung mit Leistungsverzeichnissen. Offertenauswertung, Vergabeantrag, Werkvertrag. Laufende Baukostenkontrolle und Journale. Transparentes Kosten- und Nachtragsmanagement. Rechnungskontrolle und Abrechnung.


Qualität

Koordinieren und Überwachen der Arbeiten. Kontrolle der Bauabläufe und Qualitätsdurchsetzung der Planungsvorgaben. Abnahme der Bauarbeiten und Inbetriebnahme. Beseitigen von Werkmängeln. Begleiten der Garantiearbeiten.


Termine

Erstellen der Terminpläne und Bauprogramme in phasengerechter Detaillierung. Terminkontrolle und Reporting auf der Baustelle. Termingerechte Übergabe an die Bauherrschaft.


Weitere Details unter www.caprezhaaf.ch

Ausserhalb Bauzone

Architektur und Bauen ausserhalb der Bauzone


Bei einem Neubau, Umbau oder einer Zweckänderung ausserhalb der Bauzonen muss geprüft werden, ob es sich um ein zonenkonformes Bauvorhaben handelt oder ob ein Antrag auf eine Ausnahmebewilligung gestellt werden muss.


Altrechtliche Bauten können um- oder ausgebaut werden oder es kann ein Ersatzneubau unter Wahrung der Wesensgleichheit erstellt werden. Massgeblich für die Beurteilung ist der Referenzzustand, in dem sich das Objekt vor dem 1. Juli 1972 befand. 


Erweiterungen sind möglich, wenn die äussere Erscheinung, die durch die Elemente Dach, Fassaden und Umgebung geprägt wird, gewahrt bleibt. 


Auch eine vollständige Zweckänderung eines schützenswerten Gebäudes kann möglich sein; dies jedoch nur, wenn die Denkmalpflege des Kantons Bern zustimmt und zwischen dem Amt für Kultur und der Eigentümerschaft ein schriftlicher Unterschutzstellungsvertrag abgeschlossen wird.


Massgebliche Gesetzestexte:

- Raumplanungsgesetz, namentlich Art. 24c und 24d
- Raumplanungsverordnung: Art. 42


Mehr Infos zum Thema finden Sie in diesem Flyer:

Bauen ausserhalb der Bauzonen (PDF) 

Bauen unter Betrieb

Sie haben in Ihrem Unternehmen einen baulichen Erneuerungsbedarf, aber der Betrieb darf nicht unterbrochen werden? Ihre Liegenschaft soll saniert, aber die Bewohner möglichst wenig gestört werden? Bei uns sind Sie richtig!


Durch die hohe Anzahl von erneuerungsbedürftigen Bauten in unserer Region wird Bauen bei laufendem Betrieb zur Regel.


Voraussetzung für den Erfolg ist eine sorgfältige Abstimmung der Betriebs- und Bauplanung mit den Nutzern und Bewohnern. Permanente Kommunikation und kurze Entscheidungswege erlauben es, allfällige Zielkonflikte zwischen den Beteiligten zu lösen und sich auf Vorgehensweisen zu einigen.


Verfügbarkeit von Strom und Wasser können zur Herausforderung werden. Die Funktionalität von Haustechniksystemen und die Zugänglichkeit für Bauarbeiter, Materialien und Nutzer müssen stets gewährleistet sein.


Eine Etappierung der Bau- und Installationsphasen ist unabdingbar. Dazu werden Bauabschnittsprovisorien errichtet, die durch Staubschutzwände getrennt sind.


Bauen bei laufendem Betrieb ist stets mit Komplikationen verbunden. Kritische Faktoren sind vor allem Verschmutzungs- und Sicherheitsrisiken. Aber auch in Bezug auf die Gesundheit der betroffenen Personen müssen Massnahmen getroffen werden.

Gebäudeunterhalt

Ein hoher Anteil von privaten und öffentlichen Bauten unserer Region ist veraltet und muss erneuert oder saniert werden. Gerne prüfen wir für Sie, welche Erneuerungsstrategie und Vorgehensweise zweckmässig ist. 



Die Begleitung von werterhaltenden und -vermehrenden Massnahmen gehört zu unseren Dienstleistungen:


- Erneuerung der Gebäudehülle mit Verbesserung ihres energetischen Standards.

- Umfassende sanitäre und elektrische Neuinstallationen.

- Hindernisfreies Bauen nach den Auflagen der Fachberatungsstelle procap.

- Akustische Verbesserungen bezüglich Lärm-Immissionen.

- Brandschutzertüchtigung gem. der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF).

- Erhöhung der Sicherheit in Bauten nach den Vorschriften des Bundesamtes für Unfallverhütung (BfU).

- Begleitung von Schadstoffuntersuchungen (Gebäudecheck) und Schadstoffsanierungen: Asbest, polychlorierte Biphenyle (PCB), polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). 

- Modernisierung nicht zeitgemässer Bauten nach den heutigen Bedürfnissen. 

Visualisierungen

Durch Visualisierungen und Fotomontagen machen wir die Projekte unserer Bauherren sichtbar und damit fassbarer.


Architekturbilder sind wichtige Bestandteile zur visuellen Kommunikation von Entwürfen und Projektideen. Wir gestalten hochwertige Visualisierungen, um Ihr Projekt so anschaulich wie möglich zu präsentieren. Dabei versuchen wir, dem Bild eine präzise und persönliche Aussagekraft zu geben, indem wir dem Licht, der Farbharmonie und der Bildkomposition besondere Aufmerksamkeit schenken.

5-Phasen Programm

In Zusammenarbeit mit Spezialisten gehen wir Ihr gesamtes Projekt gemäss dem bewährten SIA 5-Phasen-Programm an:

1. Strategische Planung

2. Vorstudie und Machbarkeitsstudie

3. Bauprojekt und Kostenvoranschlag

4. Ausführungsplanung und Ausschreibung

5. Realisation